Mein zentrales Anliegen ist es, den einzelnen Menschen unter ganzheitlichen Gesichtspunkten zu betreuen und zu behandeln. Was bedeutet das?

Wir Menschen sind eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Dies ist eine nicht zu trennende Einheit. Mittlerweile gibt es eigenständige Wissenschaftszweige, die sich
mit diesen Zusammenhängen befassen. So z.B. die Psychoneuroimmunologie, die die Wechselwirkung zwischen psychologischen Prozessen, dem Nervensystem und dem Immunsystems untersucht.

Ein Symptom, das wir entwickeln, ist ein Zeichen dafür, dass "etwas nicht in Ordnung ist". In einer ganzheitlichen Therapie wird nicht nur das Symptom behandelt, sondern es wird nach den Ursachen, die hinter diesem Symptom verborgen liegen, gesucht. Oftmals stehen komplexe Zusammenhänge hinter einem Symptom. Diese gilt es aufzudecken, zu behandeln und zu lösen. Dabei müssen konstitutionelle Schwachpunkte ebenso wie körperliche Störungen, emotionale Belastungen oder das, was über das soziale Umfeld auf einen Menschen einwirkt, berücksichtigt werden.

Jeder Mensch verfügt über eigene Potentiale zur Wiederherstellung von Ungleichgewichten und Störungen. Sind wir beispielsweise Störungen im körperlichen Bereich, Stress, emotionalen Sorgen oder einer für uns ungünstigen Ernährung ausgesetzt, so sind unsere Ressourcen zur eigenen Regenerierung blockiert und
stehen uns nicht in vollem Maße zur Verfügung. Diese eigenen Ressourcen wieder zu mobilisieren, den Menschen sozusagen wieder für sich stark zu machen, ist für mich ebenfalls ein wichtiges Ziel der Behandlung.

So wie jeder Mensch anders als der andere ist, wirken auch naturheilkundliche Therapien von einem zum anderen Menschen unterschiedlich. Der eine spricht vielleicht besonders gut auf Homöopathie an, während der andere besser auf pflanzliche Urtinkturen reagiert. Eine Therapie muss nach meinem Verständnis auf die individuellen Reaktionsmuster von Körper, Seele und Geist abgestimmt sein.

In meiner Praxis nehme ich mir für jeden meiner Patienten die entsprechende Zeit.
Zeit für eine intensive Diagnostik, für gründliche Behandlungen und für persönliche Gespräche. Dies ist für mich die wesentliche Voraussetzung, um dem gesetzten Anspruch ganzheitlicher Arbeit gerecht zu werden.